Magazin

22.02.2021 Zusammenleben
Bildung

»Charakter kann man lehren«

„Charakter zählt.“ – Davon ist Sir James Arthur überzeugt. Der Direktor des Jubilee Centre for Character and Virtues an der Universität Birmingham und Professor für Education and Civic Engagement erläutert sein Konzept der Charakterbildung und erklärt, welche Vorteile Schüler*innen dadurch haben und wie Lehrkräfte es in die Praxis umsetzen können.

weiter
Georg Kraus Autor Erfüllt leben

Impulse für ein erfülltes Leben (3)

Drei Menschen, ihre persönlichen Einsichten und Lebenserfahrungen, dazu die Elemente der ignatianischen Lebensführung – das Ergebnis ist das Buch „Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch“. Georg Kraus, Johann Spermann und Tobias Zimmermann machen sich hier mit kurzen Video-Impulse auf die Suche, was ein erfülltes Leben ausmacht und wie es gelingen kann. In Teil 3 erläutert Georg Kraus, was bei Diskussionen häufig schiefläuft – und wie man das ändern kann.

weiter
19.02.2021 Sinn
Janina Zang Ikonen

Hier ist alles Gold, was glänzt

Warum wird eine Ikone geschrieben und nicht gemalt? Das weiß Janina Zang, denn sie hat einen seltenen Beruf: Ikonenschreiberin. Seit 2008 führt sie die jahrhundertealte Kultur der Ikonographie in ihrem Atelier in Goldbach bei Aschaffenburg fort.

weiter
15.02.2021 Versöhnung
Wolfgang Metz

»Sich wachküssen zu lassen für etwas Neues«

Wieso eigentlich noch eine Fastenzeit? Als ob wir in den letzten Monaten nicht schon genug verzichtet hätten: Auf Kontakte, unbeschwerte Bewegung und ein Leben, das eben nicht von Zurückhaltung geprägt ist. Doch nun steht die Fastenzeit ins Haus. Was tun? Wir haben Wolfgang Metz gefragt – er ist Seelsorger und hat einen Begleiter für die Fasten- und Osterzeit „Österliche Unruhe“ geschrieben.

weiter
12.02.2021 Sinn
Gott Astronomie Weltall

Gott in allen Dingen suchen

Ein Blick ins Weltall ist eine grandiose Erfahrung – genauso grandios kann die Entdeckung von Gott in allen Dingen und in unserem Leben sein. Warum es lohnt, sich die Zeit zu nehmen und genauer hinzuschauen.

weiter
08.02.2021 Zusammenleben
Pierre Stutz

»Unsere Welt kann anders werden«

Wie gelingt ein friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen über alle Grenzen von Weltanschauungen hinweg? Als Grundlage werden hier die Artikel der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen genannt. Leider geraten diese oft in Vergessenheit. Der spirituelle Autor Pierre Stutz – inspiriert vom Komponisten und Künstler Helge Burggrabe – ist in seinem neuem Buch „Menschlichkeit JETZT!“ der Frage nachgegangen: Was können die Artikel für den Einzelnen bedeuten? Wodurch entfalten die Menschenrechte ihre Kraft?

weiter
05.02.2021 Versöhnung
Kirchenaustritt Regina Laudage-Kleeberg

Warum gehe ich nicht?

70 Prozent mehr Kirchenaustritte verzeichnet das Amtsgericht Köln aktuell. Sogar in der Wolle gefärbte Katholiken treten aus, heißt es auf Facebook. Schlagzeilen wie diese werden in meinem Umfeld reihenweise geteilt – oft ohne eigenen Kommentar. Und ich frage mich: Warum teilen katholische Menschen das? Aus Spott? Aus Solidarität? Aus…?

weiter
03.02.2021 Sinn
Frank Berzbach Einsamkeit

Im Blaulicht der Einsamkeit

»Im Blaulicht der Einsamkeit« – Frank Berzbach hat einen Text geschrieben, der unsere Zeit noch einmal anders reflektiert. Atmosphärisch und poetisch. Ein Lesetipp!

weiter
01.02.2021 Versöhnung
Kirche Heldentum Subkultur

Gebt den dunklen Seiten keine Macht

In der Kirche tun sich oft Abgründe auf: Aus Angst, Abwertung und Allmachtsfantasien werden seit Jahrhunderten zum Kreuz des Herrn wurde. Es ist Zeit, hier Gegenkräfte zu finden – und den dunklen Seiten der Kirche keine Macht zu geben.

weiter
28.01.2021 Zusammenleben
Corona Impfung

Reiche Onkels-Debatten

Deutschland first beim Impfen – und dann die restlichen Impfdosen gönnerhaft an ärmere Länder weiterreichen? Das ist kein guter Ansatz für die Bekämpfung einer Pandemie. Ein Appell, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und die drängenden Probleme der Welt nicht zu vergessen.

weiter
26.01.2021 Versöhnung
Kirche Missbrauch katholisch

Wie gehen wir mit Missbrauch in der Kirche um?

System und Ausmaß von Missbrauch haben Kirche und Gesellschaft erschüttert. Katharina Goldinger sucht nach Lösungen, wie wir mit dieser Schuld umgehen können. Für sie ist dabei klar: Die Blickrichtung muss Zukunft sein, weil hier die Möglichkeit zur Veränderung liegt.

weiter
20.01.2021 Zusammenleben
Arbeit 2.0 New Work

Wie Arbeit Sinn macht

Oh, wenn ich doch nicht mehr arbeiten müsste! – Wer hätte diesen Wunsch nicht schon einmal verspürt. Doch wie wäre es tatsächlich, wenn wir nicht mehr arbeiten müssten oder nicht mehr dürften/könnten? Was macht das mit uns? Und was macht die Arbeit mit uns? Warum der persönliche Kontakt auch bei der Arbeit so wichtig ist.

weiter
18.01.2021 Versöhnung
Gott Theologie Sprache

Gott neu sagen

Unser Alltag schweigt über Gott. Uns fehlen schlicht die Worte, um über Gott zu sprechen, um ihn zu benennen. Peter Hundertmark erklärt, warum das so ist – und wie es uns gelingen kann, neue Worte für Gott zu finden.

weiter
15.01.2021 Sinn
Erfüllt leben Herder

Ein ignatianisches Fitnessbuch

Mehr als fünfhundert Jahre alte Aspekte, wie man ein erfülltes Leben führen kann? Das klingt nach alten Vorschlägen, die längst nichts mehr mit unserer Gegenwart zu tun haben. Könnte man meinen. Das Gegenteil zeigt ein neues Buch, das den ignatianischen Way of Life beschreibt.

weiter
13.01.2021 Sinn
Jesuiten Dankbarkeitstagebuch

Für was sind Sie heute dankbar?

Dankbar sein in dieser tristen und auch fordernden Zeit? So ungewöhnlich das klingt, so hilfreich ist diese Gedanke auch. Denn dahinter steht eine alte Form der Spiritualität – und ein modernes Projekt.

weiter
11.01.2021 Zusammenleben
Schaufenster-Mannequins Peter Mager

Nenn sie niemals Puppe!

Wolfgang Knapp hat eine Vision: Er möchte ein Schaufensterfiguren-Museum aufbauen. Es wäre das erste seiner Art. Egal, ob aus Wachs, Gips oder Kunststoff – für den Kulturwissenschaftler sind die zerbrechlichen Schönheiten Ikonen des Zeitgeists und ein Spiegel der Gesellschaft.

weiter
04.01.2021 Versöhnung
Christian Andrees Laufen

Der Laufbuddy

Laufen, Joggen, Walken … während der Corona-Zeit haben viele Menschen die wohl einfachste Form des Sports für sich entdeckt. Für manche ist es nicht nur ein Sport geworden, sondern auch eine Lebenshaltung. Christian Andrees ist passionierter Läufer – und Laufbuddy. Er nimmt auf seinen Kilometern auch Menschen mit, die gerade nicht laufen können.

weiter
31.12.2020 Versöhnung
Jahresrückblick Corona

Was bleibt von diesem Jahr?

Schrottig. Katastrophal. Bedrohlich. Ungewiss. Die Zuschreibungen zum Corona-Jahr sind meist negativ. Das ist gut verständlich. Bei vielen mischt sich auch Trauer und Fassungslosigkeit. Aber es gab auch schöne Momente und neue Dinge, die man entdeckt und sich angeeignet hat. Nicht alles muss ad acta gelegt werden. Hier schreiben einige Mitglieder aus der Redaktion von Sinn und Gesellschaft darüber, was Ihnen in diesem Jahr wichtig wurde.

weiter
28.12.2020 Versöhnung
Florian Sobetzko Boxhandschuhe Gott

Der vergessene Arm

Gott und Boxhandschuhe? Das klingt völlig unvereinbar. Und doch ist dieses Paar völlig plausibel, wenn man den Text von Florian Sobetzko gelesen hat. Vielleicht ist es auch so etwas wie ein Friedensangebot mit diesem schrottigen Corona-Jahr.

weiter
27.12.2020 Nachhaltigkeit
Müll Verbrennen Nachhaltigkeit

Aus den Augen, aus dem Sinn?
Wir machen Müll zum Thema! Teil 5

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe und Geschenke, sondern auch der überquellenden Mülltonnen. Aber auch im restlichen Jahr produzieren wir viel zu viel Müll – allein zwei Milliarden Tonnen waren es 2016 weltweit – Tendenz steigend. Wie können wir die Vermüllung der Welt verhindern? Wir versuchen, Antworten zu finden.

weiter