Burkhard Hose

Burkhard Hose

»Was für mich zählt, ist der Mensch.« Diese Haltung ist so etwas wie eine Richtschnur im Leben von Burkhard Hose. Als Pfarrer der Würzburger Hochschulgemeinde begleitet er junge Menschen bei ihrer Entwicklung und ist Seelsorger und Austauschpartner. Mit seinem politischen Engagement tritt er ein für ein freundschaftliches Miteinander der Religionen und für eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik. Dass er damit bei engstirnigen Politikern wie auch bei plumpen Populisten aneckt, entmutigt ihn nicht. Sein Engagement wurde 2014 mit dem Würzburger Friedenspreis ausgezeichnet.

Foto: © Stefan Weigand

Alle Beiträge von Burkhard Hose

16.12.2020 Sinn
Weihnachten Predigt

Wenn Ohnmächtige die Welt gestalten

Weihnachten fordert mehr von uns, als andachtsvoll die Krippe zu bestaunen. Das Fest erzählt von Macht und Ohnmacht. Und verteilt die Rollen neu. Das hat Konsequenzen für jeden Einzelnen von uns.

weiter

»Was für mich zählt, ist der Mensch.« Diese Haltung ist so etwas wie eine Richtschnur im Leben von Burkhard Hose. Als Pfarrer der Würzburger Hochschulgemeinde begleitet er junge Menschen bei ihrer Entwicklung und ist Seelsorger und Austauschpartner. Mit seinem politischen Engagement tritt er ein für ein freundschaftliches Miteinander der Religionen und für eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik. Dass er damit bei engstirnigen Politikern wie auch bei plumpen Populisten aneckt, entmutigt ihn nicht. Sein Engagement wurde 2014 mit dem Würzburger Friedenspreis ausgezeichnet.

Foto: © Stefan Weigand

Alle Beiträge von diesem Autor

Keine Beiträge