Georg Kraus Autor Erfüllt leben

Sinn  

Impulse für ein erfülltes Leben (2)

Impuls 2: Erfüllt leben in der Arbeitswelt

Georg Kraus erklärt, was das Besondere am Jesuitenorden, seiner Führungskultur und seinen Prinzipien ist – und welche Bedeutung diese Elemente für ein erfülltes Leben in der Arbeitswelt haben.


Impuls 1: “Ich sitze einfach da.”

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Was wir aus dieser alten Weisheit für unser Leben lernen können – ein Impuls von Johann Spermann

https://youtu.be/rUAW9KVHb08

Das Buch zur Serie

Herder Erfüllt leben Buch

Noch viel mehr solcher Impulse finden Sie in dem Buch “Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch”. Georg Kraus, Johann Spermann SJ und Tobias Zimmermann SJ machen sich auf die Suche, was ein erfülltes Leben ausmacht. Das Buch enthält eine Fülle von persönlichen Einsichten und Lebenserfahrungen der Autoren.

Das Buch „Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch“ ist im Herder-Verlag erschienen und ist für € 18,00 im Buchhandel erhältlich.

ISBN 9-783451-38639-8


Johann Spermann SJ

Johann Spermann SJ, Jesuit, Theologe und Psychologe, Provinzökonom der Deutschen Provinz der Jesuiten. Er war 10 Jahre Direktor des Heinrich Pesch Hauses in Ludwigshafen und Co-Leiter des Zentrums für Ignatianische Pädagogik.

Tobias Zimmermann SJ

ist Priester, Pädagoge und Jesuit. Als Autor und als Mitbegründer des Zentrums für Ignatianische Pädagogik (ZIP), das er seit Oktober 2019 leitet, arbeitet Tobias Zimmermann an Projekten der Entwicklung der katholischen Schulbildung und Spiritualität, in der Schulentwicklung, im Coaching für Leitungskräfte und in der Fortbildung von Schulleitungen und Pädagogen. Seit Oktober 2019 ist er Direktor des Heinrich Pesch Hauses und wirkt mit an der Weiterentwicklung der Akademie im Bereich Online-Bildung, neue Schwerpunktthemen sowie an der Entwicklung der Heinrich Pesch Siedlung, einem Modellprojekt für soziale und ökologische Stadtentwicklung.

Foto: Stefan Weigand

Weiterlesen

13.05.2024 Versöhnung
St. Paulus Kirche - Weckhoven - Dussoldorf, Germany - Fritz Schaller _ Stefan Polónyi, 1966-1970 Jamie McGregor Smith

Heilige Moderne

Ein Bildband über markante Kirchenbauten der Nachkriegsmoderne? Man könnte meinen, ein solches Buchkonzept lockt heute niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Und doch war die erste Auflage von „Sacred Modernity“ innerhalb von drei Wochen vergriffen. Stefan Weigand hat sich von dem Buch in den Bann ziehen lassen – und erteilt so manchem heimeligen Wunsch an Kirchengebäuden eine Absage.

weiter
06.05.2024 Sinn
Peanuts Philosophie Sinn des Lebens

Die „Peanuts“ und die großen Fragen des Lebens

Wer kennt sie nicht, die “Peanuts”, eine der erfolgreichsten Comic-Serien der Welt? Doch können Comics mehr als nur kurzweilige Unterhaltung bieten? Thomas Steinforth geht dieser Frage nach.

weiter
29.04.2024 Sinn
Ulrike Gentner und Tobias Zimmermann

»Die Gesellschaft droht zu zerreißen«

Das Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Wer war eigentlich Heinrich Pesch? Warum ist seine Lehre heute noch aktuell? Und wie stellt sich eine Bildungseinrichtung den Herausforderungen der Zeit? Ein Interview.

weiter