Mittagsschlaf Nickerchen Tagesrhythmus

Mein Nickerchen

In meinem Smartphone gibt es zwei Zeittimer: einmal mit 30 Minuten mit dem Titel „Beten“ und einmal „Nickerchen“ mit 20 Minuten. Vielleicht schmunzeln Sie jetzt über diese Zusammenstellung, doch für mich verbinden sich beide Elemente sehr eng.

Seele Endlichkeit Tod

Was ist die Seele?

Sokrates entwickelt seine Philosophie der Seele und des Überlebens des Todes kurz bevor er den Schierlingsbecher trinkt. Seine Ruhe und sein klares Argumentieren im Angesicht des Endes motivieren Philosophen von Platon bis heute. Sie stellen nüchtern die Frage, wie jemand nach seinem Tod noch derselbe bleiben könnte: sei es nach der Auferstehung, nach einer Reinkarnation oder nach einer schweren Hirnschädigung.

Murphys Gesetz

Murphys Law und das Auftauchen Gottes im Alltag

Was haben christlicher Glaube und Spiritualität mit Marmeladenbrötchen zu tun, die grundsätzlich mit der Marmeladenseite auf den Boden fallen? Das zeigt Hilde Domgörgen in diesem Essay, das ein weiterer Beitrag in unserer Reihe „Gott in den MINT-Fächern“ ist.

Meinrad Dufner in seinem Atelier in Münsterschwarzach

»Bilder müssen sterben dürfen«

Der Benediktinerpater Meinrad Dufner trägt Arbeitshose, Wanderschuhe und einen Fleece-Pullover als ihn die Autorin Katharina Gebauer für ein Portrait besucht. Von einem Habit ist weit und breit nichts zu sehen.

Na, dann mal gute Nacht …

Schlafen auf dem Boden hat eine lange Tradition. «Paleo-Schlaf» nennt man diese Gewohnheit. Schlafen wie in der Steinzeit. Kein Zweifel, «Paleo» ist heute ein Markenzeichen. Menschen in der Steinzeit, so die Vermutung, wussten genau, was es braucht, um gut schlafen zu können.

Jenseits der falschen Versprechen

Äpfel, Federn, Gläser, Äste, ein Backstein, Krüge, Lineale, hier ein Löwenzahn, dort ein Messer – arrangiert zu Gefügen und Kompositionen. Die Werke von Mirko Schallenberg scheinen auf den ersten Blick ganz vertraut: Stillleben eben. Doch wer einen zweiten Blick wagt, den erfüllt Verunsicherung. Und die ist rätselhaft schön!

Uni Studentin Corona

Gelassenheit in aufgeregten Zeiten

Krise als Dauerzustand im Studium? Nach drei Online-Semestern ziehen viele Studierende eine bittere Bilanz: Corona-Lethargie, andauernde Frustration von Grundbedürfnissen und Unzufriedenheit – gibt es nur Schwierigkeiten oder auch Chancen durch die Pandemie? Eine Hochschulseelsorgerin gibt Einblicke in ihre Erfahrungen.

Brief Kirche

Antwort auf »Bist du noch da?«

Kirche veröffentlicht. »Bist du noch da?«, lautet der Titel. Der Jesuit Tobias Zimmermann greift die Themen und Fragen auf – und antwortet.

Mathematik Philosophie Zahlen

Gespenster im Spukschloss der Realität

Zahlen – sie begegnen uns überall, wir kommen nicht ohne sie aus. Doch was sind sie eigentlich genau? Dem geht der Mathematiker und Philosoph Matthias Rugel SJ nach.

Kirche Frauen Katholisch

Die Verwirklichung einer Utopie

Ein gleichberechtigtes Miteinander von Frauen und Männern in der Kirche erscheint vielen als ein ferner Traum. Die Katholiken in der Schweiz zeigen, dass vieles schon jetzt möglich ist, auch ohne Frauenordination.