Schule Kirche

Mehr als ein Beiboot

Der Papst schreibt katholischen Schulen eine zentrale Rolle für den Erneuerungsprozess der Kirche zu. Doch in den strategischen Debatten kommen Sie zu wenig vor, meint Tobias Zimmermann SJ.

Applebaum Verlockung

Weltreise zu den autoritären Hotspots

Zwischen 1999 und 2019 hat Anne Applebaum an ihren Freunden festgestellt, wie immer mehr der „Verlockung des Autoritären“ – so der Titel ihres neuen Buches – nachgaben. Warum das Buch der Journalistin und Historikerin beunruhigt – und trotzdem Hoffnung macht.

Star Wars Pfingsten Heiliger Geist

Kettensprengende Geisteskraft

Angesichts der neuen an »Star Wars« anschließenden Serie »Obi-Wan Kenobi« macht sich Tobias Zimmermann SJ in seiner Pfingstpredigt darüber Gedanken, was der Krieg im Weltall mit dem Heiligen Geist zu tun hat.

Garhammer Berzbach lesen

Die Kunst zu lesen

Frank Berzbach entführt in die magische Welt der Bücher. Ohne Literatur können wir die Welt gar nicht verstehen, meint der Psychologe „Die Kunst zu lesen. Ein Literaturverführer“. Erich Garhammer hat das Buch gelesen; und so manche Spannung und manchen Literaturtipp ergänzt.

Karl-Heinz Ott Verfluchte Neuzeit

»Einen gemeinsamen Horizont gibt es nicht mehr«

Schriftsteller Karl-Heinz Ott hat sich in seinem neuen Buch „Verfluchte Neuzeit“ der Frage gewidmet, woher das Misstrauen in die Demokratie kommt und warum autoritäre Staatsmodelle immer mehr Zuspruch bekommen. Das reaktionäre Denken ist älter als gedacht – ein Interview mit dem Autor.

Gottlos beten

Kann ein Atheist beten?“, diese Frage wurde Niklaus Brantschen, Jesuitenpater und Zenmeister nach einem Vortrag gestellt. In seinem Buch „Gottlos beten. Eine spirituelle Wegsuche“ macht er sich Gedanken über die Kunst zu beten, zu glauben, zu leben, zu sterben und zu lieben. Wir bringen hier einen Auszug des Buches.

Auszeit Zukunftswerkstatt

Im Schweigen verbunden

Passen Exerzitien zu mir? Jan Kirchner hat es bei der „Zukunftswerkstatt“ in Frankfurt ausprobiert. Er hat erlebt, wie heilsam Schweigen sein kann.

Mesrian Kötter Entmachtet Kirche

Entmachtet diese Kirche

Die katholische Kirche hat aktuell wenig positive Presse. Lisa Kötter und Maria Mesrian fordern: es braucht ein Umdenken. Ein Auszug aus ihrem neuen Buch »Entmachtet diese Kirche«.